Online seit 04.12.2019

Livestream durch das Marconi Device

Der Kohärer oder Fritter war einer der ersten Detektoren für elektromagnetische Wellen und ist ein klassisches Gerät zur Erfassung von Radiowellenenergie. Auch als Fritter genannt, wurde 1890 von Eduard Branly erfunden, aber vor allem Guglielmo Marconi hat ihn zu einem empfindlichen Bauteil zum Empfang von Funkwellen entwickelt. Er besteht aus einem Glasröhrchen mit zwei Elektroden zwischen denen sich feines Metallpulver (Nickel, Eisen, Aluminium)befindet. Über einen Vorwiderstand mit einer Gleichspannung um 9 Volt verdrahtet, ergibt sich ein rosa Rauschen mit Intervallen von unterschiedlichen Geräuschen. Die Bauart basiert vom Techniker Andre Ramos (Hamburg, Deutschland).

Damit entsteht ein Klangbild, welches nach betätigen des unten mittig angeordneten “Play”-Button hörbar wird. Nach erneuten Click auf den Button stoppt die Wiedergabe. Mit dem darüber liegenden Schieberegler kann die Lautstärke stufenlos angepasst werden.
Der Stream steht Euch 24h/7Tage in der Woche zur Verfügung!

Viel Erfolg beim Audio-Experimentieren!
Euer raudive.de Team

Vielen Dank an das iDigitalMedium Team (www.idigitalmedium.com), welches den Stream freundlicherweise in Florida (USA) bereitstellt.