Der Mensch muß bei dem Glauben verharren, daß das Unbegreifliche begreiflich sei, er würde sonst nicht forschen.

          Johann Wolfgang von Goethe

Liebe Leser, heute möchte der Circle of Transcontacts ihnen den FRANZIS Fledermausdetektor vom Franzis Verlag zum selber bauen vorstellen. Vorab zu erwähnen ist, dass seit den 1980er in der Transkommunikationsforschung auch im Ulltraschallberreich Entitäten technisch zu empfangen sind. Aufgrund das viele Experimentatoren in der Vergangenheit keine Fachwissen in der Elektrotechnik hatten, gab es in diesem Bereich kaum Publikationen zum nachlesen oder zum nachbauen in der Technik mit der Ulltraschallmethode. Deshalb ist dieser Bausatz von Franzis ein wirklich tolles Gerät mit einem hochwertigen Ultraschalldetektor, welches Frequenzen weit oberhalb von 20 kHz oder noch höher im Ultraschallbereich in für menschliche Ohren hörbare Töne umsetzt. Für wenig geübte Bastler mit passendem Lötkolben und ein wenig Fingerfertigkeit ist das Gerät sehr schnell zusammen gelötet und gebaut. 

Der Computerclub 2 stellt im Video den Bausatz vom Franzis Verlag vor.

Der Circle of Transcontacs hatte am 18.06.2017 zwei Einspielungsversuchen unternohmen mit dem umgebauten Franzis Fledermausdetektor und den nicht mehr erhältlichen Feld Generatoren von Hans Otto König. Weitere Informationen der Geräte entnehmen sie aus dem technischen Informationsblatt des ITK Pionier.  In dem ersten Stimmenbeispiel können sie die Frequenzverschiebung durch das drehen am Regler des Detektor hören. In der zweiten Aufnahme ist das das Reiben zweier Finger an der Kapsel des Ultraschallmikrofon zu entnehmen. Dabei enstanden hörbare Fragmenten von Stimmenbildungen in zwei verschiedenen Frequenzen. Wie sie jetzt festellen können kann man für einen kleinen Betrag etwa im Preissegment um die 20 ein nutzbares Gerät im Handel erwerben, das für Transkommunikation sehr gut geeignet erscheint. Der Circle of Transcontacs würde sich freuen das der Beitrag einige Leser ermutigt hat, in diesem Berreich zu forschen.

C.T.C. | Stimmenbeispiel

Einspieldaten:

  • Datum: 18.06.2017
  • Uhrzeit: 19:15
  • File A-9
  • Experimentator: Michael
  • Aufnahmeraum: Privat
  • Franzis Fledermaus Detektor & Feldgeneratoren
  • Frequenz unbekannt
  • Hochgeladen: 30.11.2017
C.T.C. | Stimmenbeispiel

Einspieldaten:

  • Datum: 18.06.2017
  • Uhrzeit: 22:15
  • File A-10
  • Experimentator: Michael
  • Aufnahmeraum: Privat
  • Franzis Fledermaus Detektor & Feldgeneratoren
  • Reibung an Mikrofonkapsel-Enstehung von unbekannten Stimmenfragmenten
  • Hochgeladen: 30.11.2017